Meine Bücher und ich ...

Kategorie: Lesebuch Seite 2 von 94

Deutsche Schriftstellerin

✿*゚¨゚✎…. Ich weiß, dass das Leben wirklich immer wieder von vorn anfängt, immer wieder, und man ist wieder jung.

Franziska Gräfin zu Reventlow (1871-1918)

Jahresrückblick – Buchjahr 2020

Jahresrückblick 2020 auf einer gefalteten Zeitung als Titelseite

Kurzer Rückblick auf das Buchjahr 2020 von Lesebuch – Meine Bücher und ich…
Ich habe doch tatsächlich 73 Bücher in Form von Print, eBook und Hörbuch gelesen bzw. gehört. Ich persönlich bin stolz auf mich. Lesen ist für mich einfach fast wie die Luft zum Atmen. Ich habe immer und wirklich überall ein Leseexemplar bei mir.
Wieviele schöne Bücher hattet ihr gelesen/gehört?
Habt ihr auch schon wieder begonnen zu lesen, und was lest ihr so gerade…

Österreichische Schriftstellerin

✿*゚¨゚✎…. Oben an der Wolkendecke stieß ich mit dem Kopf unsanft an, denn ich konnte die Öffnung nicht gleich finden. Ich versuchte es ein zweites, drittes, viertes Mal. Schließlich traf ich doch ins Schwarze.

Rosa Mayreder (1858-1938)

All das für dich von Ruby Jones

✿*゚¨゚✎…. Ein Buch für jeden Augenblick…

Ich bekam das Büchlein zu Weihnachten geschenkt. Ich war darüber sehr dankbar. Denn ich habe damals als der Anschlag passierte, gehofft, daß unser Großer Sohn, dort in Christchurch nicht mehr seinen Aufenthalt verbringt. Zum Glück war er weiter getravelt. Und die Autorin hat mich mit ihren wunderschönen Illustrationen und ihren Zitaten, daran erinnert, immer und für jeden eine Hilfe zu sein. Egal in welcher Situation man sich gerade befindet. Man sollte seine Liebe weitergeben und nicht aufhören an Dinge zu glauben. Alles wird immer wieder gut. Und das Büchlein wird ein alltäglicher Begleiter von mir werden. Jeden Tag aufs Neue eine Seite aufschlagen und ein Zitat lesen und die Zeichnung betrachten. Absolut zu empfehlen, einfach auch das die Anschläge nicht in Vergessenheit geraten.

Deutsche Schriftstellerin

✿*゚¨゚✎…. Gegrüßt du fröhlicher Morgen! Gegrüßt du Sonn‘, mit dem leichten Schritt. Wir beide ziehen ohne Sorgen.

Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848)

Deutsche Dichterin

✿*゚¨゚✎…. Geist, starker, mächtiger, der in mir lebt und webt! Woher? Wohin? – Woher dies Sehnen, dies Verlangen?

Friederike Brun (1765-1835)

Deutsche Schriftstellerin

✿*゚¨゚✎…. Man sieht erst ein, was der Mensch zu leisten imstande ist, wenn zu allem, was bloß das Pflichtgefühl in Anspruch nimmt, noch eine Lieblingsbeschäftigung winkt, nach welcher er die sehnlichsten Blicke richtet.

Ida Gräfin von Hahn-Hahn (1805-1880)

Deutsche Philosophin

✿*゚¨゚✎…. Das Volk braucht Poesie wie das Brot.

Simone Weil (1909-1943)

Britische Schriftstellerin

✿*゚¨゚✎…. Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und sie in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht.

Virginia Woolf (1882-1941)

Britische Dichterin

✿*゚¨゚✎… Mein Herz ist wie ein singender Vogel.

Christina Rossetti (1830-1894)

Seite 2 von 94

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén