Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Seite 2 von 77

Undercover verliebt von Karin Lindberg

✿*゚¨゚✎…. Interessante Unterhaltungslektüre

Ich habe über eine Lesegruppe das ebook erhalten und gelesen. Die Autorin schreibt eine schöne lockere kurzweilige Unterhaltungslektüre. Fließender Schreibstil. In diesem Liebesroman kam nicht nur die Liebe vor, es wurde auch ein nicht mehr wegzudenkendes Thema: HIV und Aids angesprochen. Dadurch fand ich den Roman recht interessant. Trotz kleiner Schwächen kann ich das Buch absolut empfehlen. Wer auf der Suche nach solch einer Unterhaltung ist, kommt hier auf seine Lesezeit.

Love, Lilly von Sabine Dammann

✿*゚¨゚✎…. Love, Lilly!

Mit ihrem zweiten Buch „Love, Lilly“ hat sich die Autorin Sabine Dammann etwas skurilles einfallen lassen. Es erinnert mich da an einen englischen Film „Grabgeflüster“. Ich war von diesem lockeren und luftigen, humorvollen Schreibstil begeistert. Ich habe die Protagonisten sofort gemocht. Sie harmonierten alle miteinander. Die Hintergrundkulisse, ein Bestattungsinstitut neben einem Friedhof, ist so was von schräg, wo findet man das heute noch. Diese kleine Geschichte war genau richtig für zwischendurch. Durch den Inhalt war ich gezwungen, ihn sofort zu Ende zu lesen, denn wann liest man etwas von einem Bestatter als Hauptfigur. Genial! Empfehlenswert!

Pfui Spucke, Lama! von Katalina Brause

✿*゚¨゚✎…. Kinderbuch

Pfui Spucke, Lama ist ein Kinderbuch für Kinder ab 3 Jahren. Man möchte hier dem Kind spielerisch mitteilen, das man sich niemals aufgeben soll, das man es immer wieder versuchen soll, sich zu zeigen, mitmachen zu wollen, auch wenn andere es nicht wollen. Irgendwann merken diese dann doch, das es ohne das „LAMA“ nicht geht. Eine sehr schöne Geschichte mit wundervollen Illustrationen von Carola Sieverding. Diese kleine Botschaft des Bilderbuchs: Jeder ist gut so, wie er ist!, ist hier der Autorin gut gelungen. Absolute Empfehlung!

Feel my Soul von Michelle Schrenk & Emily Ferguson

✿*゚¨゚✎…. New York Dreams 1

Dieses schöne Buchcover ist den beiden Autorinnen richtig gut gelungen. Michelle Schrenk und Emily Ferguson haben hier zusammen einen wundervollen Liebesroman geschaffen. Da ich erst in diesem Jahr die Fernsehserie Nashville geschaut hatte, konnte ich mich wortwörtlich in die Geschichte, mit der Musik und den Songwritern auseinander setzen. Ich habe mich gefreut, das es mir während dem Lesen gelang, den Protagonisten sehr nahe zu sein. Ein wirklich toller luftiger emotionsvoller Liebesroman mit Hindernissen und Geheimnissen. Der erste Band zu der New York Dreams Reihe kann ich absolut empfehlen.

Friesenkoch von Sina Jorritsma

✿*゚¨゚✎…. Ostfrieslandkrimi Bd. 14

Ich habe vom Klarant Verlag das ebook bekommen. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflußt. Ich lese das erste Buch von der Autorin Sina Jorritsma. Ich habe mir sagen lasen, das man die Fälle von dem Krimikommissar Duo unabhängig lesen kann. Und ich wurde von Anfang an schon eingeladen mich in diesen Krimi fallen zu lassen. Ein wirklich toller leichter, bewegender Schreibstil. Die Recherche der beiden Kommissare war gut erzählt, so das ich echt bis zum Ende auch „Die Eine“ im Verdacht hatte. Die Hintergrundkulisse ist die Insel Borkum und dann noch den Mord an einem TV-Starkoch. Was will man mehr…. Gute Entwicklungsstrategie. Ich würde mir und meinen Lesern die Buchreihe empfehlen.

Brüder Grimms Märchen Rätsel 35

Ich möchte euch jeden Freitag ein Zitat aus den Brüder Grimms Märchen vorstellen. Heute ist dieses zu erraten, aus welchem Märchen, das wohl stammt?

Book Challenge

Januar 2020 – https://www.richteronweb.de/?p=14244
Februar 2020 – https://www.richteronweb.de/?p=14311

Meine Bücher im Januar 2020

Möwen, Meer und Tod von Emma Bieling

✿*゚¨゚✎…. Krimi auf Rügen!

Ich habe den zweiten Band über die Hauptkommissarin Luna Maiwald gelesen. Der Mord, wurde hier wieder in der Hintergrundkulisse auf Rügen, so stilecht geschrieben, das ich zu Beginn sogar richtig mitgelesen habe und vor der Kommissarin wußte, wie das Gift verabreicht wurde. Mitraten bei Kriminalromanen macht immer wieder einen heiden Spaß. Der Band 1 war schon richtig genial, so dass ich mich sehr über einen zweiten Band gefreut habe. Schröder, Kollege der Kommissarin Maiwald, war wie immer köstlich in Szene gesetzt worden. Dann die Tochter der Hauptprotagonistin, ist hier verdammt gut mit eingebracht gewesen, sie möchte Journalismus lernen. Und wie man weiß, LIEBEN sich die Kripo und die Presse sehr…. Absolute Lese- und Kaufempfehlung!

Das original Krimidinner (Das offizielle Kochbuch) von Tom Grimm

✿*゚¨゚✎…. Krimidinner zu Hause

Ich habe vom Verlag das Kochbuch auf Anfrage zugesendet bekommen. Ich wollte immer schon mal an einem der Krimidinner teilnehmen. Aber mal sind sie zu weit weg und dann dazu nicht gerade immer günstig. Klar ein 4 Gänge Menü hat auch seinen Preis. Nun habe ich mir aber ein Krimidinner für dieses Jahr am 07. März 2020, zum Geburtstag meines Mannes, geplant. Im vergangenen Jahr hatte ich zu Weihnachten schon das ein oder andere Rezept auch ausprobiert. Uns hat die selbstgemachte Königinpastete, mit Geflügelragout gefüllt sehr gut gemundet, ebenso das Mousse au Chocolat mit Früchten. Nebenbei ist es ein tolles Buch mit einem klasse Cover, perfekt kriminalistisch gestaltet und die Andeutungen, wo diese Krimidinner schon stat gefunden haben. Tolle Objekte, um einen Mord zu begehen und aufzuklären. Für Krimifans ein absolutes MUß ich haben…

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén