Nun habe ich vergangenes Jahr leider die Challenge #12für2023 nicht erfolgreich beendet. Aber ich werde die übrigen Bücher in diesem Jahr noch fertig lesen und davon berichten.

Für die Challenge #12für2024 werde ich wie im letzten Jahr, ein Buch pro Monat vom SuB abbauen, hoffentlich erfolgreich.

Das sind meine 12 Bücher aus meinem übergroßen SuB, die ich endlich lesen möchte. Den Autoren & Autorinnen danke ich auf jeden Fall für die Geduld und für euer Vertrauen und Verständnis.

Ich lese für mein Leben gerne und ich liebe Bücher. Und ich bin eine Genuss- Leserin. Schnell lesen ist nicht so mein Ding. Deshalb besitze ich den einen großen Stapel ungelesener Bücher.

Nun kann das #12für2024 beginnen. Ich werde diesen Beitrag immer auf dem laufenden halten und von den gelesenen Bücher berichten.

Charlotte Blum
Carmen Mayer
Alex Beer
Fiona Blum
René Anour
Susanne Goga
Anne Barns
Roberta Gregorio
Megan McGary
Marie Benedict
Helene Sommerfeld
Ulrike Bliefert


Januar

Klappentext:
KONRAD BERGMANN UND TESSA PLANK ERMITTELN
“Ich habe keinen von ihnen vergessen.
Ich mache mich auf die Suche nach ihnen.
Sie werden für ihr Tun büßen.
Einer nach dem anderen.”
Eichstätt hat eine neue Kriminalpolizei-Inspektion. Schon nach wenigen Tagen haben Hauptkommissar Konrad Bergmann und seine Kollegin Tessa Plank einen ersten Mordfall. Eine alte Dame liegt tot in der Altmühl. Alles deutet zunächst auf einen natürlichen Tod hin. Aber: Wer ist diese Frau und wie kommt ihre Leiche in die Altmühl?
Erste Spuren führen zu Birgit Scherer, deren Ohrring am Tatort gefunden wurde. Dann verschwindet plötzlich Tessa Plank und zwei weitere Senioren werden ebenfalls tot aus der Altmühl geborgen. Während der Polizeiapparat auf Hochtouren läuft, um die verschwundene Kollegin zu finden und die Morde aufzuklären, findet Konrad Bergmann ein Tagebuch mit verstörendem Inhalt …
Geht es bei den Morden um ein dunkles, bedrohliches Geheimnis und um Angst und Verständnislosigkeit, die sich schließlich in Wut und Rachegedanken umkehren? Geht es um den Schatten eines Mörders, der nicht verblassen will und zu immer neuen Opfern führt? Ist Birgit Scherer die Frau, die sie vorgibt zu sein? Und was, wenn am Ende doch alles ganz anders war, als es scheint?
Konrad Bergmann und seine Kollegen ermitteln in einem Fall, bei dem es um mehr geht als um Leben und Tod.

  • Herausgeber ‏ : ‎ MAXIMUM Verlag; 1. Edition (4. April 2022)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Broschiert ‏ : ‎ 258 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3948346429
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3948346423

Februar