Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Love Noir (Strange Tales Club Anthologie: Band 1)

✿*゚¨゚✎….. Strange Tales Club 1

Ich habe diese Anthologie auf einer Veranstaltung erhalten und nun auch durchgelesen. Es sind kleine Geschichten aus der Feder von Alexandra Mazar, Mari März, J.M. Cornerman, Carola Leipert, Hilde Willis, Georg Adamah, Colja Nowak, Wolfgang Brunner, Alexander Kühl und Herbert Arp.
Ein Mann, allein in einer fremden Stadt. Eine attraktive Frau spricht ihn an. Was kann da schon schiefgehen? Wen trifft eine Singlefrau in den besten Jahren bei einem Blind Date? Wie erotisch kann eine Buchmesse sein? Zehn knisternde Geschichten aus den gespitzten Federn außergewöhnlicher Autoren, die in ganz unterschiedlichen Genres beheimatet sind, aber Spaß am Experimentieren haben. In der ersten Anthologie widmen sich die Mitglieder des Strange Tales Clubs gemeinsam mit erlesenen Gastautoren dem schönsten aller literarischen Themen: der Liebe. Lasst euch ein auf unser burleskes Potpourri! Willkommen im Strange Tales Club!

Ich war von der ein oder anderen kleinen Geschichte so in den Bann gezogen worden, das ich nur noch mit einem „O“ das Büchlein beendet habe. Jeder hat auf seine Art und Weise seinen Schreibstil, aber im allgemeinen ist das hier eine super tolle Anthologie mit 190 Seiten. Ich bin auf den Band 2 gespannt!

Zurück

Funklerwald von Sefanie Taschinski

Nächster Beitrag

lit.Love Liebe.Lesen.Leidenschaft. 2019

  1. Lieben Dank. In Anthologie 2 #Ereignishorizont befassen wir uns vom Strange Tales Club auf eigensinnige Weise mit dem Thema „Weihnachten in der Zukunft“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén